Tag-Archiv für » Makler-Coaching «

06 | 01 | 2014

Ziele für 2014

Geschrieben von thobre um 17:07 Uhr

ziele2014

Der Jahresanfang ist ein guter Zeitpunkt um Rückschau zu halten und gleichzeit das kommende Jahr 2014 zu planen. Ein Rückblick hat, zumindestens für meiner Sicht, zwei Seiten. Kommen wir direkt zur schlechten Seite: Bedingt durch Zeit- und durch Motivations-Probleme fehlte es in den letzten Monaten an der Kontinuität. Keine Blogbeiträge wurden in den letzten Monaten erstellt und somit war ein starker Rückgang von Traffic und Beteiligung die logische Konsequenz. Schlimm, wenn man selbst predigt, dass die Kontinuität ein wichtiger Faktor für den Erfolg eines Blog-Projektes ist. Hier gilt es in den nächsten Tagen und Wochen wieder vertraute Routinen und Arbeiten zu reaktivieren. Aber es war nicht alles schlecht. Trotz der mangelnden Beitragsfrequenz gab es eine kleine Anzahl von Besuchern und es konnten einige interessant Erfolge gefeiert werden. In 2014 möchte ich jedoch die Anzahl der Blogbeiträge steigern, sowie begonnene Projekte zum Abschluss bringen. weiterlesen

XINGShare

Tags » , , , , , , , , «

5

06 | 02 | 2013

Warum Aktivitäten wichtig sind – aus der Coaching Praxis

Geschrieben von admin um 9:55 Uhr

Jede noch so kleine Aktivität für das eigene Internet-Projekt ist wichtig und hilft dem Ziel ein Stück näher zu kommen. Das klingt verrückt, aber in der der Praxis sind es eben diese »kleine Aktivitäten«, die immer wiederkehrenden Aufgaben, wie z.B. der Backlink-Aufbau, Kommentare in anderen Blogs oder der Kurzanalyse des Wettbewerbers, die den Schritt in die richtige Richtung weisen.

Sätze wie:«Ich habe zuwenig Besucher«, »bei diesem Keyword ist die Nachfrage zu niedrig« oder » wie werde ich bekannter« höre ich oft in meiner Coaching-Praxis. Was meine Gegenüber schlichtweg verzweifelt oder aufgeben lässt, ist für mich eine interessante und willkommene Coaching-Aufgabe. weiterlesen

XINGShare

Tags » , , , , , , , , «

+

28 | 12 | 2012

Webinar: Neukundengewinnung mit dem digitalen Versicherungsordner von mydiverso.de

Geschrieben von admin um 19:44 Uhr

Heute startete ich eine neue Webinar-Reihe für Versicherungs-, Finanzmakler und Versicherungsvermittler: Neukunden-Gewinnung mit dem digitalen Versicherungsordner von mydiverso.
weiterlesen

XINGShare

Tags » , , , , , , , «

4

07 | 12 | 2012

Schuhkarton oder IPad -MYDIVERSO bringt den digitalen Versicherungsordner

Geschrieben von thobre um 8:40 Uhr

Der IPad ersetzt den Schuhkarton und erzeugt damit ein mehr an Kundenservice und Kundennähe. Der positive Nebeneffekt: Durch eine Dienstleistungspauschale kann der Versicherungs- oder Finanzmakler eine zusätzliche Einkommensquelle erschließen.

Viele Versicherungsordner führen ein chaotisches Dasein. Anträge, Police und Schriftverkehr von Versicherungen werden meistens einfach nur abgeheftet, oder im schlimmsten Falle einfach in der Schublade, oder einem Schuhkarton abgelegt. Im Schadensfall fängt das Suchen an – das Chaos und unnötiger Stress ist vorprogrammiert.

Kundenorientierte Versicherungsvermittler oder Versicherungsmakler ordnen bei Ihren Kundenbesuchen den ‘klassischen Versicherungsordner’ neu. Das sich daraus ergebene Umsatzpotential ist Motivation genug, denn erfahrungsgemäß ist spätestens beim nächsten Jahrescheck der vorherige Zustand wieder erreicht. weiterlesen

XINGShare

Tags » , , , , , , «

+

10 | 10 | 2012

Warum Makler-Homepage-Baukasten und statische Webseiten keine (wirklich) gute Lösungen sind

Geschrieben von thobre um 16:14 Uhr

eine Versicherungs-Makler-Homepage gehört heute, wie der Eintrag in das Telefonbuch, zu den Standard Werbe/Marketing-Maßnahmen eines Versicherungsmaklers.

Viele Makler entscheiden sich für ein vorgefertigtes System von der Stange. Diese Versicherungs-Makler-Homepages können schnell realisiert und ins Netz gestellt werden. Die persönlichen Daten werden eingegeben, etwas Text über die berufliche Ausrichtung und schon hat man seine Versicherungsmakler-Homepage. Das ist praktisch, einfach und kostet -meistens- auch nicht sehr viel. Wo ist der Haken, werden Sie jetzt denken. weiterlesen

XINGShare

Tags » , , , , , , , «

1

19 | 01 | 2012

2012 wird mein Jahr – und bei Ihnen?

Geschrieben von admin um 9:39 Uhr

Das neue Jahr wird (oft) mit Vorsätzen begonnen. folgende Beispiele sind Ihnen sicherlich bekannt:

  • mehr auf die Figur zu achten.
  • nicht mehr Nikotin Abhängig zu sein.
  • wieder sportlich Aktiv zu sein.
  • beruflich (endlich) durch zu starten.


P1020050

Oftmals wird mit einer großen Euphorie begonnen, erste positive Ergebnisse werden erreicht. Aber dann stellt sich, schleichend und beständig, das alte Verhalten wieder ein – der getroffene Vorsatz tritt immer mehr in den Hintergrund.
Spätestens am Ende des neuen Jahres steht man vor der gleichen Situation und trifft gleiche oder ähnliche Vorsätze. Dabei ist das Ergebnis letztlich vorprogrammiert:

Es wird i.a. Regel wieder nicht erreicht werden

Warum werden Vorsätze und Ziele oftmals nicht erreicht?

Ein Klärungsversuch aus meiner Sicht: Vorsätze und Ziele, die am Jahresbeginn gefasst werden, sind meist “gedachte Vorsätze und Ziele”. Getroffen meist aus einem individuellen Impuls heraus und ohne strategische und schriftlicher Planung. Ebenso wird das so wichtige Controlling schlichtweg vergessen. Deshalb scheitern aus meiner Sicht so viele gut gemeinte Vorsätze und Ziele.

Wie sieht Ihre Jahresplanung für 2012 aus? Welche Vorsätze haben Sie mit sich selbst vereinbart?

Die Aktivitäten im Internet, beispielsweise Online-Beratung, Online-Kundengewinnung und Online-Verkauf werden 2012 weiter an Bedeutung gewinnen.Um hier erfolgreich zu sein, bedarf es einer Strategie.

Mein Tipp: Nehmen Sie sich die notwendige Zeit für Ihre Jahresplanung 2012. Definieren Sie schriftlich Ihre Ziele, beschreiben Sie Ihre Wege zu diesen Zielen und vergessen die Kontrolle nicht.Auf keinen Fall vergessen dürfen Sie Ihr Geschenk. Was schenken Sie sich, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Erfolg für 2012

Thomas Brettinger

P.S. Wenn Sie Versicherungsmakler, Finanzmakler oder Versicherungsvermittler sind, helfe ich Ihnen gerne bei der Planung und Umsetzung Ihrer Online- und Offline-Strategie für 2012. Kontaktieren Sie mich einfach.

XINGShare

Tags » , , , , «

+

30 | 09 | 2011

Online-Coaching für Versicherungsmakler

Geschrieben von admin um 18:25 Uhr

Sie sind Versicherungsmakler und möchten mit Web 2.0 Aktivitäten beginnen oder durchstarten?

Dann empfehle ich Ihnen Online-Coaching für Versicherungsmakler.

Sie nennen mir Ihr Ziel, wir erarbeiten gemeinsam Ihre Strategie und die Umsetzung.

Mehr Informationen zu meinen Online-Coaching & Beratungen finden Sie auf meiner Seite Begleitung / Beratung / Coaching.

Mein Tipp: Vereinbaren Sie doch einfach ein unverbindliches und kostenfreies Erstgespräch. Dann lernen Sie auch die Möglichkeiten der Online-Terminvereinbarung kennen.

XINGShare

Tags » , , , , , , , «

2

02 | 08 | 2011

Als Versicherungsvermittler erfolgreich im Internet

Geschrieben von admin um 20:04 Uhr

Versicherungsvermittlung und das Internet. Eine erfolgsversprechende Möglichkeit für den Erfolg in der Vermittlung von Versicherungen.

Das Internet bietet schier unvorstellbare Möglichkeiten der Kontaktformen. Gewohnte und in der Vergangenheit und Gegenwart erfolgreiche Systeme scheinen nicht mehr zu funktionieren, scheinen weniger erfolgreich zu sein.

Viele Versicherungsvermittler sind auf den Zug dieser neuen Möglichkeiten aufgesprungen. Viele davon haben bis dato viel Lehrgeld bezahlt und der erhoffte Erfolg hat sich – leider – nicht eingestellt. Im Gegenteil, für viele Versicherungsvermittler ist das Internet eine große Gefahr geworden. Immer mehr Kunden und Interessenten schließen Ihre Versicherungen online ab. Entweder direkt bei der gewünschten Versicherung, oder bei einem der vielen Versicherungs-Vergleichportalen. Schnell stellt sich die Frage: hat die ‘klassische Versicherungsvermittlung‘ überhaupt eine Überlebenschance? Ist der klassische Versicherungsvermittler langfristig ueberhaupt noch in der Lage profitabel zu arbeiten?

Die Anzahl der Kunden, die eine klassische Beratung wünschen wird immer geringer. Macht die Beratung z.B. der Verkauf von KFZ-Versicherungen überhaupt noch Sinn? Wie soll ich meine Geschäftsziele erreichen, wenn meine Gesellschaft die Beratung per Internet anbietet?

Viele Versicherungsvermittler stehen vor großen Problemen. Wie kann ich trotz Internet die gleichen Ergebnisse erwirtschaften?

Gibt es Möglichkeiten, Angebote der Versicherungen, Vergleichssysteme oder den Leadgeneratoren Paroli zu bieten? Wie schaffe ich es, in einem umbrechenden Markt weiterhin zu bestehen?

Alleine nur über die Definition Dienstleistung ( z.B. Persönlicher Kontakt) wird man dies nicht erreichen. Die Versicherungsvermittler müssen sich den Gegebenheiten anpassen.

Jede Medaille hat zwei Seiten. Das ist das Gute. Leider nutzen viele Versicherungsvermittler nur die eine Seite der Medaille – und verlieren dabei. Jede Entwicklung, egal ob gut oder schlecht, hat zwei Seiten. Oft sehen wir nur die eine Seite – in diesem Falle meistens nur die schlechte.

Das Internet bietet gerade dem Versicherungsvermittler ungeahnte Möglichkeiten, nur oft werden diese Möglichkeiten einfach nicht genutzt.

Online-Vernetzung, Online-Verknüpfung, Online-Angebot und Online-Abschluss - das muss nicht den Versicherungen oder den Vergleichportalen alleine vorbehalten sein. Diese Lösungen und Möglichkeiten können auch Sie nutzen und anbieten.

Es gibt noch weitere, interessante Möglichkeiten die wir als Versicherungsvermittler letztlich nicht konsequent nutzen. Kaltaqkuise, also die Generierung von Leads zum Beispiel. Warum Geld – in aller Regel sehr teuer – investieren, wenn man Leads selbst generieren kann. Warum nicht die Methoden der ‘alten Akquise’ aufs das Internet – natürlich für das Internet optimiert – adaptieren?

Erfolg im Internet ist machbar. Oft in einer individuellen Art. Aber sind wir ohnehin nicht immer schon ‘Einzelkämpfer’ gewesen? Warum diese Art der Kundengewinnung nicht auf das Internet transformieren?

Mein Werbeetat entspricht nicht dem einer Versicherung oder einem Vergleichsportal – ist eine häufig geäußerte Antwort. Muss es denn so sein? Bietet das Internet nicht andere, kostenneutrale Möglichkeiten?

Ja, sie werden allerdings in den meisten Fällen nicht wirklich genutzt. Es reicht eben nicht aus, eine Webvisitenkarte online zu stellen. Auch ein Online-Rechner alleine ist kein Garant für den Erfolg im Internet. Voraussetzung ist ein systematisches Vorgehens.

Um im Internet erfolgreich zu sein, bedarf es eines Zieles und einem Plan. Wann, wo und wie möchte ich meine Ziele erreichen. Welche Mittel brauche ich dazu. in welchem Zeitraum darf/kann ich mit Erfolg rechnen?

Hierzu gibt es viele Lösungsmöglichkeiten. Direkt oder indirekt, alles kann zum Erfolg führen. Allerdings, und das verschweigen viele Lösungsangebote, dafür gibt es keine Garantie. Und, dass ist auch extrem wichtig, ich muss bereit sein, mich zu aktivieren. Es führen viele Wege nach Rom. Das Sprichwort ‘ohne Fleiss kein Preis’ trifft auch hier zu. Von alleine stellt sich – wie bei allen anderen Dingen des Lebens – kein Erfolg ein.

Wenn Sie Erfolg im Internet haben wollen, müssen Sie investieren, in Zeit, Passion und natürlich auch in finanzieller Hinsicht. Letzteres ist im Normalfall der kleinste Posten.

Sie sind bereit zu investieren? Sie sind bereit, selbst das Heft in die Hand zu nehmen? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit mir auf – sicher finden wir gemeinsam Möglichkeiten eines ‘neuen Weges’.

Gerne begleite ich Sie.

XINGShare

Tags » , , , , , , , , «

2