Blogbeitrag

10 | 03 | 2014

Die Wahl der Nische – Nischenseiten Challenge Wochenrückblick 1

Geschrieben von thobre um 21:53 Uhr

Es wird Zeit für den 1. Wochenrückblick der Nischenseiten Challenge 2014. Nachdem ich lange mit mir gerungen habe, teilzunehmen, ging es Schlag auf Schlag. Bedingt durch ein lang geplantes verlängertes Wochenende blieben mir ja nur die Tage von Montag auf Donnerstag. Eigentlich viel zu kurz, zumal einige Hürden zu nehmen waren. Trotzdem bin ich persönlich mit dem Ergebnis der 1. Woche zufrieden. Eine Nische wurde gefunden und die ersten Bausteine sind gesetzt worden.
Das Grundthema für die Findung meiner Nische hatte ich ja selbst vorgegeben. Es sollte aus dem Bereich Versicherungen stammen. Die Wahl viel auf das Thema Rechtsschutzversicherung. Eine erste Überprüfung mit dem google Keyword Tool zeigte ein ernüchtertes Ergebnis:

Manuel Diwosch beschreibt es in seinem Artikel Die Highlights der knapp 60 Startreports recht treffend: “Er wählt eine Branche, bei deren Erwähnung es Online-Marketern seit Jahren kalt den Rücken hinunterläuft.” Genau so habe ich mich nach der ersten Recherche gefühlt. Worauf habe ich mich nur eingelassen?

Die Suche der passenden Nische

Rechtsschutz ist ja das Thema, jetzt gilt es nur noch die passende Nische zu finden. Also wurde die Nischensuche verfeinert. Der Grundgedanke dabei war: Immer mehr ältere Menschen suchen Informationen im Internet und schließen sogar Versicherungen online ab. Das dürfte doch eine interessante und vielversprechende Zielgruppe sein.

Leider ergaben die dazu passenden Keywörter-Erweiterungen wie “Senioren Rechtschutz” oder “Rechtsschutz für Rentner” keine wirklichen Ansatzpunkte. Die Suchvolumen sind einfach zu niedrig. Aber es ist ein interessanter Ansatzpunkt: Ein spezifisches Angebot für eine definierte Zielgruppe.

Bringen mich diese vorhanden Ergebnisse weiter?

Nicht, wenn ich im klassischen Sinne – Produkt, passendes Suchvolumen und geringer Wettbewerb – denke. Also muss ein Wechsel der Perspektive her. Es gibt eine definierte Zielgruppe, zielgruppenspezifische Probleme und passende Lösungen. Jetzt gilt es nur hierfür die richtigen Keywörter zu finden. Welche Keywörter das sind, darüber werde ich mir in dieser Woche meine Gedanken machen.

Zusammenfassung: Rechtsschutz bzw. Rechtsschutzversicherung für die Altersgruppe ab 50 Jahren ist mein Thema für die Nischenseiten Challenge 2014. Keywörter werden neben Rechtschutz und Rechtsschutzversicherung noch weitere Keywörter aus dem Bereich der speziellen Probleme der Zielgruppe 50Plus sein. Diese werde ich in der 2. Woche suchen. Ansonsten gilt: Erstellung von Kontent, Kontent und Kontent.

Die Suche nach dem passenden Domain-Namen

Ableitend aus dem Nischenthema machte ich mich auf die Suche nach einem passendem Domain-Namen. Anfänglich liebäugelte ich mit Namen wie “SENIOREN-RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG.DE” oder “RECHTSSCHUTZ-FUER-RENTNER.DE”. Abenr alle Domain-Namen mit den Begriffen “SENIOREN” oder “RENTNER” habe aus meiner Sicht eine negative Wirkung. Zusätzlich möchte ich ja auch noch die davor liegende Generation um die 50 mit einbeziehen. SENIOREN oder RENTNER gehen da überhaupt nicht. Das ist vielleicht auch eine Erklärung dafür, dass das Suchvolumen bei den Begriffen Rechtschutz für Senioren oder Rentner so niedrig ist.

Entschieden habe ich mich dann für den Domain-Namen 50Plus-Rechtsschutzversicherung.de. Hier ist die Zielgruppe und das Haupthema der Nischenseite im Domain-Namen enthalten. ich hoffe, dies war eine gute Entscheidung.

Weitere Tätigkeiten in der 1 Woche

  • Domain wurde eingerichtet.
  • WordPress als Grundsystem konfiguriert.
  • Erste Inhalte wurde eingepflegt, allerdings mit dem Ultimate Comeing Soon Page Plugin für die Öffentlichkeit gesperrt. Die Freigabe für die Öffentlichkeit ist für den Freitag dem 14.3.2014 geplant.
  • Ein Twitter Account 50Plus-Rechtschutz aktiviert.
  • youtube-Video-Kanal 50Plus-Rechtsschutzversicherung wurde erstellt und aktiviert.

Aufgaben für die 2. Woche

In der 2. Woche der Nischenseiten Challenge werde ich, wie von mir geplant, folgende Aktivitäten umsetzen:

  • Finden von weiteren Keywörtern und Erstellen eines Kontent-Planes
  • WordPress-Installation beenden
  • Freischalten des Webauftrittes ( Freitag, den 14.3.2014 )
  • Kontent-Partner suchen
  • Erstellen von eigenen Kontent

Einnahmen & Ausgaben

In meinen Wochenberichten werde ich auf die jeweiligen Ein- und Ausgaben eingehen. Zusätzlich werde ich auch die geleisteten Stunden auflisten, damit man ungefähr abschätzen kann, welchen Zeitaufwand ich hatte.

Einnahmen: 0,- €
Ausgaben: ca 12,- € ( für Domain und anteiliges Hosting ; da ich ausschließlich mit kostenlosen Tools arbeite fallen keine weiteren Kosten an )

Stunden: ca. 10 Stunden

Persönliches Fazit der 1. Woche

Trotz aller Schwierigkeiten macht die Teilnahme an der Nischenseiten Challenge recht viel Spass. Es ist interessant, sich über die Schulter schauen zu lassen und Kommentare über die eigene Arbeit zu lesen. Das wird nicht immer nur rosig ausfallen, das ist mir klar. Aber alleine der Lerneffekt, den ich in dieser Woche hatte, ist mir diese Teilnahme wert. Überhaupt habe ich in dieser Woche soviel Input und Anregungen für die Umsetzung von Webprojekten gewonnen, dass ich jetzt schon von einem (Teil)-Erfolg sprechen kann. Mal schauen, was die restlichen Wochen noch bringen.

XINGShare

Beitragsdetails

Tags » «

gravatar

Kategorie » Nischenseiten Challenge «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 862 Worte

Beitrag kommentieren

Trackbacks: 3

  1. 1

    Wochenrückblick 1 – Teilnahme an der Nischenseiten Challenge › Nischenseiten-Guide 11.03.2014 um 08:38 Uhr

    [...] gefunden. Wie und warum ich mich für diese Nische entschieden habe, das könnt ihr in meinem Wochenrückblick auf meiner Webseite nachlesen.Auch bei der Installation und Konfiguaration von WordPress bin ich schon ein großes [...]

  2. 2

    bsv-internetmarketing – Nischenseiten Challenge 2014 – Liveticker 13.03.2014 um 15:48 Uhr

    [...] der 1. Woche: Die Wahl der Nische – Nischenseiten Challenge Wochenrückblick 1 geschrieben. alternative [...]

  3. 3

    NSC-Überblick: Die 1. Woche › Nischenseiten-Guide 16.03.2014 um 12:43 Uhr

    [...] stürzen möchte. Eine Branche, die bekannter Weise hart umkämpft ist. Bei seiner Konkurrenzanalyse und Keywordrecherche bestätigte er die Annahme vieler Online-Marketer auf ein Neues. Aber er will es dennoch versuchen [...]

Kommentare: 6

  1. 1

    Ben Mueller 12.03.2014 um 17:02 Uhr

    Jetzt wollte ich heute mal bei der Versicherungs-Challenge vorbei schauen, aber leider bin ich noch zu früh. Ich bin gespannt wie und welchen Erfolg Du damit haben wirst und drück dir alle Daumen die ich habe!!! Ich glaub mehrere Marketer schauen derzeit Dir über die Schultern, weil wir alle in den letzten Jahren die Versicherungs-Aufträge mehr oder weniger aus Mangel an offentlichlichen Erfolg ausgeschlagen haben und vielleicht durchbrichst du das “Schweigen der Marketer”…

    Wir haben unsere Nischenseite mittlerweile online und einen Bericht hierzu verfasst: http://nischenseiten-challenge.de/nsc2014-nsc14-die-nischenseite-erwacht-und-ist-online/

    Antworten
  2. 2

    Dimitri Weimer 12.03.2014 um 22:41 Uhr

    Hi Thomas,

    sehr mutig von dir, diese Nische auszuwählen. Ist die Konkurrez nicht all zu groß? Aber ich werde definitiv deine Nischenseite verfolgen!
    VG
    Dimitri

    Antworten
  3. 3

    thobre 13.03.2014 um 15:53 Uhr

    Hallo Dimitri,

    Mutig?! Momentan denke ich, vielleicht war ich zu leichtsinnig. Aber trotzdem bin ich noch guter Hoffnung.

    Grüße

    Thomas

    Antworten
  4. 4

    thobre 13.03.2014 um 15:56 Uhr

    @Ben Müller,

    Bei diesem komplexen – besser gesagt: verfluchtem ;-) – Thema ist eine Schritt für Schritt Entwicklung angesagt. Ich kann die Erwartungen verstehen, es wird allerdings noch etwas dauern. Auf jeden Fall wird in dieser Woche die Richtung klarer.

    Mal schauen, ob ich die Erwartungen erfüllen kann.

    Grüße
    Thomas

    Antworten
  5. 5

    Alexander 16.03.2014 um 19:53 Uhr

    Viel Glück. Meiner Meinung wird es aber nicht funktionieren. Rechtsschutzversicherungen können sich durch fast 100 Merkmale unterscheiden. Es hat schon seinen Grund, warum sogar grosse Makler dieses Feld nicht anfassen. Aber ich lasse mich gerne überraschen :)

    Antworten
  6. 6

    thobre 16.03.2014 um 20:10 Uhr

    Hallo Alexander,

    ja, da stimme ich Dir zu, die Unterscheidungen in der Rechtsschutzversicherungen sind recht groß. Die Frage: Hindert das, erfolgreich in einer Nische zu arbeiten? Genau das möchte ich herausfinden. Mal schauen, ob das klappt.

    Grüße

    Thomas

    Antworten

Kommentar schreiben ...

*


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>